Die SPD warnt in Ihrem Wahlprogramm vor der Wahrnehmung, es wäre in der Gemeinde nichts vorangegangen. Warum tut sie das? Offenbar ist sie sich ihrer dünnen Bilanz bewusst und versucht Gegenstimmen so den Wind aus den Segeln zu nehmen. Dem aufmerksamen Beobachter der Gemeindepolitik dürfte nicht entgangen sein, dass die Bilanz der SPD-Fraktion der letzten