Grundsätze der BFG

Unsere Grundsätze

  • Die BFG handelt nur für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde und orientiert ihre Entscheidungen am Bürgerwillen.
  • Die BFG ist grundsätzlich überparteilich und entscheidet frei von Parteiinteressen.
  • Die BFG ist unabhängig von außergemeindlichen Interessen, die nicht Inhalt der Gemeindepolitik sein sollen.
  • Die BFG setzt ihr parteifreies Engagement zur Förderung des Allgemeinwohls ein.
  • Die BFG arbeitet zum Wohle der Gemeinde mit allen sachorientierten Gruppierungen zusammen.
  • Die BFG gibt dem Gemeinwohl Vorrang vor privaten Einzelinteressen.
  • Insbesondere ist Eigennutz Weniger zum Schaden Vieler zu verhindern.

Unsere strategischen Ziele

  • Die Entwicklung der Gemeinde soll sich an den Bedürfnissen der Bürger orientieren.
  • Der ländliche und naturnahe Charakter der Ortsteile und die damit verbundene Lebensqualität soll erhalten bleiben.
  • Wir wollen die Verbundenheit der Gemeindeteile fördern und weiterentwickeln.
  • Wirtschaftliches Wachstum soll moderat, zum Wohle der Bürger und ohne Zerstörung des Ortscharakters jedes unserer Gemeindeteile erfolgen.
  • Nachhaltigkeit, Bewahrung des Lebensraumes und der Lebensqualität haben hohe Priorität.
  • Die Energiepolitik soll umweltverträglich, bezahlbar und eigenständig gestaltet werden.